Goodbye Print: US-Tageszeitung zieht ins Internet um

12. Februar 2008 at 4:32 pm 1 Kommentar


In den USA wird sich erstmals eine Zeitung von ihrer täglichen Printausgabe verabschieden und fast vollständig ins Internet umziehen. Die in Madison im Bundesstaat Wisconsin erscheinende Tageszeitung „The Capital Times“ soll ab dem 25. April nur noch zwei Mal pro Woche gedruckt und kostenlos verteilt werden. Bisher hatte die Tageszeitung eine Druckauflage von 17.000 Exemplaren.

Mehr dazu

***

Interessant ist dieser Fall, weil das Internet für die Zeitungen immer wichtiger wird. In Österreich wurde dieser radikale Schritt bei „Täglich Alles“ gesetzt, das aber nach kurzer Zeit „nur“ im Web dann ganz von der Bildfläche verschwand.

Zu diskutieren wird ferner sein, was das für die Entwicklung der Online-Journalisten bedeutet.

Zur Homepage der Capital Times

Advertisements

Entry filed under: Medien.

Brauchen JournalistInnen eine Online-Identität? 3,2 Prozent mehr Gehalt für kaufmännische Zeitungs-Angestellte

1 Kommentar Add your own

  • 1. Leo Baal  |  29. Juni 2008 um 3:18 pm

    Hallo, sehr gute Seite, mit vielen Informationen und Tipps. Weiter so.
    Gruß und Petri Heil
    Angelsportverein ASV 1971 Ober-Roden e.V.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Unsere Besucher

  • 21,186 Visits

Feeds

Februar 2008
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
2526272829  

%d Bloggern gefällt das: